Ausflug zum Brocken

 

Liebe Teddy-Freunde,

 

am gestrigen Samstag hieß es, wir machen mit ein paar Familien wo es der Gesundheitszustand und Terminkalender zulässt einen gemeinsamen Familien-Ausflug auf den Brocken.

 

Nach der großen Wiedersehensfreude, stärkten wir uns im Schnitzelhaus FOR YOUR in Blankenburg (Harz) zum Mittag. Für klein und groß gab es leckere frisch zubereitete Schnitzelgerichte in den verschiedensten Variationen. Mit einem leckeren Apfelsaft oder Malzbier, natürlich extra für die kleinen unter uns, war es ein tolles und gemütliches beisammen sein.

 

Anschließend fuhren wir gemeinsam dann nach Wernigerode, von wo aus unsere Abenteuer Fahrt mit der Brockenbahn beginnen sollte. Kaum am Bahnhof angekommen, wurden die Augen der Kinder immer größer umso näher wir der Brockenbahn kamen. Wie bestellt wartete auch eine Mitarbeiterin der Harzer Schmalspurbahnen bereits auf uns um all unsere Rollstuhlkinder mit der Hebebühne auf den Zug zu bringen. Bereits das war schon für die kleinen ein kleines Abenteuer, als sie von dem Boden abhoben und immer näher zum Wagon kamen.

 

Im extra für uns reservierten Wagon, konnten wir gemeinsam bei vielen Gesprächen die Auffahrt zum Brocken genießen. Die Kinder hat es natürlich kaum auf Ihren Plätzen gehalten, da alles so aufregend, neu und interessant war, sodass immer ein bis zwei Erwachsene mit den Kindern auf das Außenabteil gingen um allen Kindern die Möglichkeit zu bieten, dass Sie diese abenteuerliche Fahrt auch von einem ganz speziellen Platz genießen konnten. Natürlich blieb so auch die eine oder andere Nase der Kinder nicht vom Ruß der Lokomotive verschont und sorgte für viel Spaß am Bord.

 

Auf dem Brocken angekommen, waren alle sehr überrascht, denn trotz der letzten sehr windigen Tage, hatten wir bei leicht bedecktem blauem Himmel einen schönen Tag erwischt. Bei rund 8°C und Sonnenschein konnten wir gemeinsam den Brocken erkunden. Bei einem warmen Kakao wärmten wir uns dann wieder auf, bevor es dann wieder mit der Brocken Bahn vom Brocken Bergab Richtung Wernigerode ging.

 

Trotz eines bereits langen Tages, waren die Kinder auch bei der Bergab Fahrt wieder nur am Staunen, Beobachten und genießen. Einen ganz besonderen und emotionalen Augenblick gab es, als eines unserer Kinder, trotz Behinderung zum ersten Mal selbstständig seinen Trinkbecher hielt und sogar zum Mund führte. Für viele Eltern und Menschen ist dies eine ganz normale Situation, aber für unserer Familien mit ihren besonderen Kindern ist dies nicht so, denn dieser Augenblick war etwas ganz besonderes und wir können alle mit stolz sagen, WIR WAREN DABEI.

 

Am Bahnhof in Wernigerode angekommen, konnten wir noch ein gemeinsames Abschiedsfoto mit der Brocken-Lok knipsen und fuhren dann nach alle Hause.
Am späten Abend erhielt Teddy von einigen Familien noch Nachrichten, mit fast identischem Inhalt. „Die Mäuse sind glücklich und zufrieden nach kaum 5 min eingeschlafen.“

 

Es war ein sehr schöner Tag mit euch und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

 

Euer Teddy

 

 

 

Quellenangabe der Abbildungen: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung der Bilder liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

13. Down Sportfest in Magdeburg

 

Am 09.09.2017 fand das diesjährige Down-Sportfest Magdeburg, welches für Menschen mit Down Syndrom ins Leben gerufen wurde, in der Hermann-Gieseler-Halle statt. Rund 200 Teilnehmer nahmen in diesem Jahr, an der mittlerweile 13ten Auflage dieses Sportfestes teil und kämpften in den verschiedenen Sportarten um Medaillen. So gingen die Teilnehmer zum Beispiel in den Sportarten Rundenlauf, Weitsprung, Kegeln, Hindernislauf, Judo und Minigolf an den Start.

 

Der emotionalste Moment war für alle Beteiligten, als alle Besucher und Helfer von ihren Plätzen aufstanden und unter der Einlauf Musik allen einlaufenden Teilnehmern, mit einen riesen Applaus begrüßten.

 

Neben dem Siegeswillen, standen aber vor allem die Freude und der Spaß der Teilnehmer im Vordergrund. Genau wie die Wiedersehensfreude der Familien mit alten Bekannten, so wurde viel über das vergangene Jahr gesprochen und viel gelacht.

 

Die Verantwortlichen haben sich ein buntes und abwechslungsreiches Programm, in und vor der Hermann-Gieseler-Halle einfallen lassen. Die kleinen und großen Besucher konnte so zum Beispiel malen, basteln, sich schminken lassen, mit Kinder-Tattoo´s verschönern lassen, es konnte Fußball oder Feldhockey gespielt werden und dank der Feuerwehr auch mit einem Feuerwehrschlauch ein wenig mit Wasser gespritzt werden.

 

Abgerundet wurde alles mit dem Besuch von Alpakas und ASB Hunden welche gestreichelt werden konnten. Natürlich war auch Teddy für jeden Spaß zu haben und folgte allen Fotowünschen.

 

Das 13. Down-Sportfest Magdeburg war für alle Teilnehmer, Familien und Besucher ein gelungenes und freudiges Sportfest. Ein großer Dank gilt allen Helfern.

 

Wir wünschen allen kleinen und großen Teilnehmern und ihren Familien für die Zukunft alles Gute.

 

Euer Teddy

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

Sommerfest Kinderherzkammer e.V. des Herzklinikums Leipzig

 

Am 19. August besuchte Teddy das diesjährige Sommerfest der Kinderherzkammer e.V. des Herzklinikums Leipzig.

 

Die Verantwortlichen haben ein tolles Sommerfest für die Kinder und ihre Familien auf die Beine gestellt. So konnten die Kinder u.a. Ponyreiten, auf 2 Hüpfburgen ihren Spaß haben, sich schminken lassen, an einer Bastellstraße ihr können unter Beweis stellen und sogar bei einer "Kinder-mitmach Show" teilnehmen.

 

Das wichtigste an diesem Tag war aber neben dem Spaß und der Abwechslung für die Kinder, dass Wiedersehen von den Familien mit den Stationspersonal und anderen Familien mit welchen gemeinsam eine schwere und harte Zeit verbracht wurde.

 

Neben vielen Gesprächen, wie es den Kindern in den letzten Monaten und Wochen ergangen ist, wurden auch aktuelle kleine Patienten und ihren Familien mit diesen Gesprächen viel Kraft für den weiteren Alltag vermittelt.

 

Teddy freut sich, dass er mit seinem Besuch und seinen mitgebrachten Überraschungen den kleinen Kämpfern und ihren Familien eine kleine Freude bereiten konnte.

 

Teddy wünscht allen ehemaligen und aktuellen kleinen Patienten und Ihren Familien für die Zukunft alles Gute und viel Kraft. Für die tägliche und tolle Arbeit möchte Teddy dem gesamten Pflegepersonal und allen Ärzten einen großen Dank aussprechen.

 

Euer Teddy

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

Gemeinsamer Besuch bei den PyroGames

 

Am 15.07.2017 folgten eine kleine Anzahl von Teddy-Familien, wo es der Gesundheitszustand zu ließ, der Einladung von Teddy zu den PyroGames - Duell der Feuerwerker auf dem Gelände des Elbauenpark in Magdeburg.

 

Gemeinsam wurde über die vergangenen Monate, über die Entwicklung und den Genesungsstand der Kinder gesprochen und sich gemeinsam ausgetauscht.

 

Für alle Anwesenden war es schön mit anzusehen wie die Kindern, ganz egal ob die Kinder im Rollstuhl saßen, Orthesen trugen oder als Geschwister Kinder miteinander ausgelassen und fröhlich spielten und die Zeit genossen. Ein ganz besonderer Augenblick war, als Yves mit seinen Orthesen mit Annabelle und ihrem Bruder fangen spielten, dort erlebten die Anwesenden einen tollen Gänsehaut Moment.

 

Der Höhepunkt des Tages kam dann als das Feuerwerk begann. Bei einem tollen abwechslungsreichen Farbenspiel des Feuerwerks, welches mit Musik, Sound und Lasershow begleitet wurde, sind die Familien in eine andere Welt verzaubert wurden. Die Kinder und Ihre Eltern waren fasziniert die Augen der Kinder wurden immer größer und die Kinder strahlten vor Freude und Glück.

 

Und genau dies ist der Augenblick, wo nicht nur die Eltern überglücklich und ergriffen von ihren Gefühlen waren, sondern auch Teddy-Wuensche e.V. war überglücklich das diesen tollen Kindern und ihren Familien, dank der Unterstützung der Verantwortlichen der PyroGames-Duell der Feuerwerker, ein unbeschreiblich schöner Tag beschert wurden war.

 

Die Familien konnten so die Gedanken und Sorgen des Alltages einmal vergessen und neue Kraft tanken.

 

Wir möchten uns auf diesem Weg, auch im Namen der Familien bei den Verantwortlichen der PyroGames für die tolle Unterstützung bedanken.

 

Wir wünschen allen Familien alles Gute für die Zukunft.

 

Euer Teddy

 

 

Quellenangabe der Abbildungen: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

Reittherapie Nachmittag
 
Liebe Teddy-Freunde,
 
am gestrigen Tag hieß es für einige Familien Reittherapie-Nachmittag im Reit-Therapie-Zentrum von Frau Daniela Heyer.
 
Nach der Wiedersehensfreude der Familien, tauschten diese sich über die letzten erfolgten Therapien, über Medikamente, den fortschritten ihrer Kinder in den letzten Monaten und vielen weiteren Themen aus.
 
Die Kinder konnten unter der Führung der Verantwortlichen, die Pferde striegeln und so den ersten Kontakt mit den Pferden aufnehmen, bevor dann jedes Kind anhand seiner Fähigkeiten, Erkrankungen und jeweiligen körperlichen Möglichkeiten an die Pferde mit einer Reit-Therapie herangeführt wurden.
 
Ganz unter dem Motto „Das Glück der Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde“ war es erstaunlich und schön mit an zu sehen, wie die Kinder u.a. mit Spastikerkrankung auf den Pferden entspannten und den engen Kontakt zu den Pferden genoßen.
 
Alle Kinder, ganz egal welche Baustellen sie haben, fanden dadurch eine innere Ruhe und strahlten diese mit ihren glänzenden Augen aus.
 
Bei den Eltern gab es viele Glücksmomente als sie merkten wie gut die Pferde ihren Kindern tun.
 
Nach der Therapiezeit hieß es dann für die Pferde „wir haben Feierabend und dürfen zu unseren Freunden auf die Koppel".
 
Bei einem anschließenden gemeinsamen grillen, konnten wir alle gemeinsam über die letzten Stunden, den kommenden Wochen und der einen oder anderen Sorge um unsere tollen und besonderen Kindern noch viele Gespräche führen.
 
Es war für alle Familien ein toller Tag, bei welchem sie ihren Kummer und ihre Sorgen für ein paar Stunden vergessen konnten. Einige kleine Helden schliefen bereits erschöpft aber glücklich noch vor der Heimfahrt ein. Dieser Tag gab nicht nur den Eltern viel Kraft für die nächsten Wochen, sondern den Kindern ein unglaubliches Glücksgefühl.
 
Die Familien und Teddy-Wuensche e.V. möchten sich bei dem Team des Reit-Therapie-Zentrum von Frau Daniela Heyer für die tolle Unterstützung bedanken.
 
Wir wünschen allen Familien, viel Kraft und alles Gute für die Zukunft.
 
Vielen Dank.
 
Euer Teddy
 
 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

Squeezebox Teddy unterstützt Teddy-Wuensche e.V.

 

Liebe Teddy-Freunde,

 

Squeezebox Teddy, ist ein Troubadour welcher sein Publikum mit seiner wundervollen, kräftigen und zugleich einzigartigen Stimme bereits seit 40 Jahren in seinen Bann zieht. In den frühen 90er Jahren ging er u.a. für 6 Monate mir der Kelly Familie auf Tour und konnte so sein Talent vielen weiteren Musik begeisterten Menschen zeigen und zu tiefst berühren.

 

Dieser Erfolg hält ihm aber nicht davon ab, auch an andere Menschen zu denken denen es nicht so gut geht, genau aus diesem Grunde organisiert er bereits seit einigen Jahren unter dem Namen „Teddy & Friends“ Benefizkonzerte für den Guten Zweck.

 

Vor wenigen Wochen rief Sqeezebox Teddy, welcher auf Teddy-Wuensche e.V. im vergangenen Jahr bei einem Weihnachtsbasar in einem Seniorenheim aufmerksam wurde, bei uns an und erzählte dass er gern anlässlich seines 60. Geburtstags sehr gern ein Benefizkonzert unter den Namen „Teddy & Friends“ zu Gunsten von Teddy-Wuensche e.V. ins Leben rufen möchte um uns so bei unserer Arbeit ein wenig zu unterstützen.

 

Am gestrigen Tage hieß es nun „Teddy & Friends“ das Benefizkonzert zu Gunsten des Vereins Teddy-Wuensche e.V. in der Galarie Sunshine in Roßlau, neben Squeezebox Teddy folgten auch viele seiner Musik Kollegen seinen Aufruf um bei diesem Konzert die Menschen zu begeistern.

 

Als Gastgeber und Geburtstagskind wurde Squeezebox Teddy nicht nur einmal zu Tränen gerührt aber der tränenreichste Augenblick war als der Überraschungsgast, die Sängerin und Sandkünstlerin Cordula Sonntag die er seit 20 Jahren nicht mehr gesehen hatte, vor Ihm stand und ihm gratulierte.

 

In einem tollen Ambiente, mit wundervollen Menschen und einzigartigen Musikern konnten ca. 70 Freunde, Gäste und Musikbegeisterte Fans einen wirklich tollen und stimmungsvollen Nachmittag genießen. Als dann am Ende der Veranstaltung noch die eine oder andere Frage von Teddy von Teddy-Wuensche e.V. beantwortet und das Ergebnis der Gesamtsumme der Einnahmen der Spenden bekannt gegeben wurde, liefen bei vielen Anwesenden vor Ergriffenheit aber auch vor Freude und Stolz die eine oder andere Träne.

 

Denn Squeezebox Teddy überreichte den gesamten Erlös zu 100% an Teddy-Wuensche e.V., alle Ausgaben wie Steuern auf die Eintrittskarten, GEMA usw. wurde von Squeezebox Teddy übernommen, sodass an Teddy-Wuensche e.V. eine Gesamtspende in Höhe von 1.441,20€ überreichen werden konnte.

 

Teddy-Wuensche e.V. möchte sich bei allen Mitwirkenden Personen welche diesen Tag zu etwas ganz besonderen gemacht haben bedanken.

 

Ganz besonders bei folgenden Personen:

 

Den Künstlern, welche alle auf Gage verzichteten und ihr Essen und Getränke selbst zahlten umso die Spendensumme noch mehr in die Höhe zu treiben und aus der Ferne extra angereist sind.

Wie u.a. John Flannagan welcher den weiten Weg aus München antrat, Fabienne ein 9 Jähriges Gesangstalent, Frank Ackermann, Peter Arndt, Die Rockpiraten aus Berlin, P. Lindemann, Side by Side (Christian & Uwe), Saby´O welche aus Dresden angereist war und und mit ihrer Stimme das Herz des Publikums berührte, der Sängerin und Sandkünstlerin Cordula Sonntag aus Koblenz, welche nicht nur mit ihrem Gesang sondern auch zusätzlich mit ihrer Sandshow das Publikum in eine andere Welt zum träumen brachte

 

Den Menschen im Hintergrund, welche an der Organisation beteiligt waren, dem Techniker Bernd Hartmann von NVTRostock

 

Dem Team der Galarie Sunshine in Roßlau, für ein tolles Ambiente, leckeren Speisen und Getränken und einem super Service

 

Allen Freunden, Gästen und Musikbegeisterten Menschen welche vor Ort für eine Wahnsinns Stimmung gesorgt und mit Ihrer Spende dazu beigetragen haben, dass am Ende so ein Wahnsinns Endergebnis zustande gekommen ist

 

Vielen Dank an Frau Petra Lindemann, der Managerin von Squeezebox Teddy

 

Aber den allergrößten Dank, auch im Namen aller Gäste, Mitwirkenden, Freunden und der Familien dessen Kinder Teddy-Wuensche e.V. in Zukunft einen Wunsch erfüllen kann, möchte Teddy-Wuensche e.V. an Squeezebox Teddy aussprechen.

 

Denn er hat diesen Tag zu einen ganz besonderen Tag gemacht, welcher bei sehr vielen Menschen in Erinnerung bleiben wird. Bleib wie du bist und wir wünschen Dir für die nächsten 60. Jahre all Zeit Gute Stimme und immer ausgebuchte Säle.

 

Vielen Dank

 

Quellenangabe der Abbildungen: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung der Bilder liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

Fußball C-Jugend unterstützt Teddy-Wuensche e.V.

 

Vor wenigen Tagen bekam Teddy-Wuensche e.V. von der C-Jugend des Fußballvereins

TSV Blau -Weiß Eggersdorf eine Einladung zum Spitzenspiel des diesjährigen Derbys gegen die TSG Calbe e.V.

 

Dieser Einladung ist Teddy sehr gern nach gekommen, nach der herzlichen Begrüßung der Mannschaft und der Verantwortlichen Trainer wurde Teddy überrascht.

 

Denn die C-Jugend hat in den letzten Wochen Altpapier gesammelt um dieses bei der Altpapier Annahmestelle abzugeben um diesen Erlös mit der einen oder anderen Spende der Eltern und Verantwortlichen des Fußballvereins an Teddy-Wuensche e.V. zu spenden.

 

Mit den folgenden Worten überreichten die Trainer Herr Martin Lefevre und Herr Daniel Päpcke die Spende in Höhe von 400,00€ an Teddy.

 

"Ihr macht eine tolle Arbeit und so vielen besonderen Kindern eine Freude, dafür möchten wir uns bei euch bedanken und wir möchten euch mit unserer Spende die vom Herzen kommt dabei unterstützen dass ihr vielleicht einen weiteren Wunsch eines schwer erkrankten Kindes erfüllen könnt. Wir sind sehr stolz auf unsere Jugend, ihren Eltern und unseren Vereinsmitgliedern dass alle an dieser Spendenaktion teilgenommen haben."

 

Teddy findet dass die Trainer zu recht stolz auf ihre Jugend sein kann und möchte sich bei allen die an dieser Aktion teilgenommen haben bedanken.

 

Gespielt wurde natürlich auch, die Spieler beider Mannschaften zeigten bei einem spannenden, hart umkämpften aber fairen Spiel was in Ihnen steckt.

 

So hieß es, trotz klaren Vorteilen in der 1. Halbzeit für die Hausherren aus Eggersdorf, zur Halbzeit 1:1. Zur 2. Halbzeit kamen die Gäste vom TSG Calbe e.V. mit etwas mehr Mut und Präzision auf den Platz zurück und konnten u.a. durch ein tolles Freistoß Tor, dass Spiel am Ende mit 4:2 gegen die Hausherren des TSV Blau-Weiß Eggersdorf Nachwuchs für sich entscheiden.

 

Teddy-Wuensche e.V. wünscht beiden Mannschaften für die laufende Saison viele Tore und viele Punkte.

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

Gärtnerei Steffen unterstützt Teddy

 

Wie zum Jahreswechsel 2015/2016 bot die Gärtnerei Steffen aus Calbe/ Saale auch zum Jahreswechsel 2016/2017 ihren Kunden wieder für 1€/ Stück schöne Jahreskalender für das Jahr 2017 an und informierte gleichzeitig ihre Kunden darüber, dass der Gesamterlös an Teddy-Wuensche e.V. gespendet wird.

 

Am heutigen Tag konnte Frau Sandra Steffen dank der tollen Unterstützung der Kunden der Gärtnerei eine Gesamtspende in Höhe von 300,00€ an Teddy-Wuensche e.V. überreichen.

 

Teddy-Wuensche e.V. möchte sich im Namen aller Familien und Teddy-Freunden bei Familie Steffen und ihren Kunden für diese tolle und wiederholte Unterstützung bedanken.

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

1. Hilfe Kurs am Kind für Teddy-Familien

 

Liebe Teddy-Freunde,

 

wer von Euch hat sich schon die folgenden Fragen gestellt?

 

Was mache ich wenn.....


.... mein Kind sich verletzt hat,
.... mein Kind eine Vergiftung hat,
.... mein Kind nicht mehr atmet?

 

Diese Fragen und noch viel mehr, stellen sich viele Eltern von gesunden aber auch von besonderen Kindern. Genau aus diesem Grund hat Teddy gemeinsam mit dem ASB Magdeburg einen 1. Hilfe Kurs am Kind für Teddy Familien organisiert.

 

Einige Familien die es zeitlich einrichten konnten, nahmen am heutigen Tage an diesem Kurs teil. Bei diesem mehr stündigen Kurs konnten viele Fragen der Familien beantwortet, an dem einen oder anderen Kinder Dummy geübt und gelernt werden. Auch spezifische Fragen rund um die 1. Hilfe bei besonderen Kindern konnten Fachmännisch beantwortet werden.

 

Natürlich hoffen wir alle, dass wir nie in diese Situation kommen, sollte es jedoch einmal sein dann können wir Dank dieses Kurses eingreifen.

 

Im Namen der Familien möchten wir uns bei Frau Mohs-Käferstein und dem ASB Magdeburg für diese tolle Unterstützung und diesem informativ wertvollem Kurs bedanken.

 

Euer Teddy

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

Besuch bei Apassionata in der GETEC Arena Magdeburg

 

Am gestrigen Abend hieß es für eine kleine Anzahl von Teddy-Familien einfach einmal abschalten und genießen.

 

Gemeinsam besuchten wir APASSIONATA, Europas erfolgreichste Familienunterhaltungsshow mit Pferden, in der GETEC Arena in Magdeburg.

 

Die Show war bestückt aus Musik, Tanz, tollen Pferden und einem schönen Programm mit dem Thema "Cinema of Dreams".

 

Die Kinder und Familien hatten einen schönen Abend mit viel Spaß und Freude. Auch die Eltern, dessen Kinder nicht dabei sein konnten, da sie bei den Großeltern waren, konnten so einmal als Eltern gemeinsam abschalten und neue Kraft und Energie für den Alltag tanken.

 

Im Namen der Familien möchten wir uns bei dem Team von Apassionata für die Unterstützung und der tollen Show bedanken.

 

Vielen Dank.

 

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

Wohnpark Lindenhof unterstützt Teddy
 
Vor einigen Tagen wurde Teddy von Teddy-Wuensche e.V. darüber informiert, dass der Wohnpark Lindenhof in Calbe bei seiner diesjährigen Weihnachtsfeier einen Weihnachtsbasar stattfinden lassen möchte. Der eingenommene Erlös soll Teddy-Wuensche e.V. zugutekommen.
 
Am 08. Dezember fand die Weihnachtsfeier statt. Die Mitarbeiter des Wohnparks gaben sich sehr viel Mühe und haben sich die eine oder andere Überraschung für ihre Bewohner einfallen lassen.
 
So gab es nicht nur viele Leckereien wie selbstgebackenen Kuchen, Lebkuchen und Waffeln, sondern es wurde auch Glühwein und Grillwurst angeboten.
 
Es wurde mit einem Musiker, der auch das eine oder andere Weihnachtslied anstimmte, viel gesungen und geschunkelt.
 
In der Zwischenzeit konnten die Bewohner sowie Familienangehörige am Tisch des Weihnachtsbasars eine Vielzahl von Selbstgebasteltem kaufen oder direkt eine Spende abgeben.
 
Zum späteren Nachmittag konnte Dank der Spenden der Mitarbeiter, Bewohnern und Besuchern eine Gesamtsumme in Höhe von 416,76€ von den Mitarbeitern an Herrn Maik K., dem Vereinsvorsitzenden von Teddy-Wuensche e.V., überreicht werden.
Auch der Bürgermeister der Stadt Calbe kam der Einladung des Wohnparks nach und freute sich mit den Mitarbeitern die Spende an Teddy-Wuensche e.V. zu überreichen.
 
Teddy-Wuensche e.V. möchte sich, auch im Namen der Familien, bei allen Mitarbeitern, Bewohnern und Besuchern des Wohnparks Lindenhof für Ihre Unterstützung bedanken.
 
Teddy-Wuensche e.V. wünscht allen Mitarbeitern und Bewohnern eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr 2017.
 
Vielen Dank.
 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

Technische Polizeiamt Schönebeck unterstützt Teddy

 

Vor wenigen Tagen erhielt Teddy-Wuensche e.V. eine Spende der Bediensteten des Technischen Polizeiamtes aus Schönebeck.

 

Ein Mitarbeiter hat spontan zu einer kleinen Spendenaktion während der Weihnachtsfeier aufgerufen.

 

Dank der Mitarbeiter konnte so eine Summe in Höhe von 85,55€ an Herrn Maik K., dem Vereinsvorsitzenden von Teddy-Wuensche e.V., überreicht werden.

 

Teddy-Wuensche e.V. möchte einen großen Dank (auch im Namen der Familien) an die Mitarbeiter für die Unterstützung aussprechen.

 

Vielen Dank

 

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

Weihnachtsfeier 2016
 

Liebe Teddy-Freunde,

 

am gestrigen Tag fand das „2. Weihnachtstreffen der Familien“ im Gemeindesaal der Mittellandhalle in Barleben statt.

 

Die Familien konnten einfach einmal die Seele baumeln lassen. Den ganzen Kummer und alle Sorgen vergessen. Bei Weihnachtsliedern und weihnachtlicher Stimmung haben wir einen wunderschönen Nachmittag und Abend erlebt. Das Weihnachtstreffen begann bei Kaffee mit Donuts und Weihnachtsgebäck. Anschließend hieß es dann für alle Besucher, der Überraschungsgast ist da. Zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier besuchte uns Maik der Zauberer, welcher den Familien mit seinem tollen Team eine wunderschöne Zaubershow aus Mystik und Spannung vorführte.

 

Nach dieser tollen Zaubershow und vielen Gesprächen ertönte eine Glocke. Die Kinder waren natürlich schon gespannt und ahnten es, der Weihnachtsmann steht vor der Tür. Bei Groß und Klein war die Freude mega groß. Denn jedes Kind und jeder Erwachsene wurde vom Weihnachtsmann nach einem kleinen Gedicht oder Lied beschenkt. Als der Weihnachtsmann dann mit seinem Rentierschlitten wieder losflog, kam sogar noch der Teddy vorbei und brachte neben Freude, Spaß und Erinnerungen noch Geschenke für jedes Kind mit.

 

Die Gesichter von Kindern und Eltern strahlten an diesem Tag ganz besonders. Die der Kinder, da Sie eine tolle Zaubershow sahen, dass Sie den Weihnachtsmann und Teddy begrüßten durften, welche beide schöne Geschenke mitgebracht haben und vor allem dass Sie mit vielen besonderen Kindern zusammen waren. Die Gesichter der Eltern strahlten, weil Ihre Kinder überglücklich waren und sie mit anderen betroffenen Familien viele Gespräche führen konnten. Bei einem gemeinsamen Abendessen mit einem warmen Buffet ließen wir den Abend mit allen Familien ausklingen.

 

Es war für klein und groß ein wunderschöner Tag.

 

Dies alles wäre ohne eure Unterstützung und Spenden nicht möglich. Dafür möchte Teddy-Wuensche e.V., auch im Namen der Familien, ein ganz besonderes Dankeschön aussprechen.

 

Ein ganz besonderer Dank für diese Veranstaltung gilt den folgenden Unternehmen/ Team/ Personen für jegliche Art ihrer Unterstützung.

 

* der Gemeinde Barleben
* Getränke Quelle
* Barleber Fleisch- und Wurstwaren GmbH
* Tasty Donuts & Coffee Magdeburg Magdeburg
* Maik der Zauberer
* Calbenser Borussen
* und natürlich dem Weihnachtsmann

 

Wir wünschen allen Familien, die aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein konnten, alles Gute.

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

Reit-Therapie-Tag

Am 24.09.2016 hieß es für einige Familien (wo es der Gesundheitszustand der Kinder und der Terminplaner der Familien zu ließ) in die Hände von Frau Daniela Hayer und Ihrem Team vom Reit-Therapie Zentrum.

 

Nach der Wiedersehensfreude der Familien tranken wir gemeinsam Kaffee und es erfolgte ein reger Austausch an Neuigkeiten unter den Familien, nach der Stärkung konnten die Kinder „Goran“ (das Pony) mit geeigneter abwaschbarer Fingerfarbe „verschönern“ und hatten dabei sehr viel Spaß.

 

Danach ging es gemeinsam auf den Spielplatz.

 

Dort konnten sich die Kinder (bei dem es der Gesundheitszustand zuließ) sowie die Geschwisterkinder ordentlich austoben.

 

Anschließend begann die Kontaktaufnahme zu den Pferden.

 

Jedes Kind und seine Eltern wurden in einem persönlichen Gespräch mit den Pferden in Kontakt gebracht.

 

Anhand der Fähigkeiten, Erkrankungen und Möglichkeiten jedes einzelnen Kindes, konnte dies seine erste Therapiephase erleben und vor allem genießen.

 

Ganz unter dem Motto „Das Glück der Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde“ war es erstaunlich und schön zu sehen, wie die Kinder mit Spastikerkrankung auf den Pferden entspannten.

 

Viele Eltern und Anwesende waren erstaunt, wie professionell die Therapeuten mit den Kindern und Pferden umgingen.

 

Die Kinder fanden dadurch eine innere Ruhe auf den Rücken der Pferde.

 

Bei den Eltern gab es viele Gänsehautmomente.

 

Aber auch die Freude war sehr groß, dass alles so gut verlaufen ist und die Kinder die Nähe zu den Pferden genießen konnten.

 

Nach der Therapiezeit hieß es dann für die Pferde „Feierabend“.

 

Die Kinder verabschiedeten sich schweren Herzens von den Pferden.

 

Gemeinsam verbrachten wir dann einen gemütlichen Abend beim Grillen.

 

Dabei konnten wir über die letzten Stunden, die nächsten Wochen und der einen oder anderen Sorge um unsere tollen und besonderen Kindern noch viele Gespräche führen.

 

Daraufhin mussten wir wieder Abschied nehmen.

 

Aber nach einem tollen Tag waren alle glücklich und es ging fix und fertig nach Hause.

 

Die Familien und Teddy-Wuensche e.V. möchten sich bei allen Spendern von Herzen bedanken, denn nur durch diese Spenden kann Teddy-Wuensche e.V. solchen besonderen Kämpfern diese Wünsche und Erlebnisse ermöglichen.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt den Therapeuten und dem Team des Reit-Therapie Zentrum von Frau Daniela Hayer, welche diesen Tag so toll organisiert und ausgeführt haben.

 

Ein weiterer ganz besonderer Dank geht an das Team der Barleber Fleisch und Wurstwaren GmbH.

 

Diese unterstützte uns mit dem abendlichen Grillgut.

 

Nur durch solche Unterstützer können diese Tage so wunderbar werden und bleiben für alle Beteiligten unvergessen.

 

Wir wünschen allen Familien alles Gute für die Zukunft.

 

Vielen Dank.

 

Euer Teddy

 

 

Quellenangabe der Abbildungen: Familien der Kinder und Maik Kuplich (Teddy-WUensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung der Bilder liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

Teddy-Familien bei Stars for Free

 

Am 21.08.2016 konnten wir einige unserer Familien dank der Unterstützung von Radio Brocken ein paar schöne Stunden bei der Veranstaltung "Stars for Free" im Stadtpark Magdeburg ermöglichen.
 

Die Familien hatten sehr viel Spaß und es wird ein unvergessliches Erlebnis für jede einzelne Familie bleiben.

 

Teddy und die Familien möchten sich noch einmal ganz herzlichst bei Radio Brocken für die tolle Unterstützung bedanken.

 

   

 

Quellenangabe der Abbildungen: Familien der Kinder, Erlaubnis zur Veröffentlichung der Bilder liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

3. Treffen der Familien im Zoologischen Garten Magdeburg

 

Am heutigen Samstag, den 13.08.2016, fand unser „3. Treffen der Familien“ bei wundervollem Wetter im Zoologischen Garten Magdeburg statt.

 

Nach freudigem Wiedersehen mit vielen Umarmungen, gab es die eine oder andere Überraschung für die Kinder.

 

Auch an unsere 3 Engel, welche in den letzten Jahren den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen sind, wollten wir erinnern und haben Luftballons mit Erinnerungskarten in den Himmel steigen lassen.

 

Mit dieser Geste konnten die 3 auch dieses Jahr wieder bei diesem Treffen, zumindest gefüllt, dabei sein.

 

Nachdem wir uns die ersten Tiere ansahen und viel gelacht haben, sind wir zur Stärkung in die Africambo-Lodge und haben uns kurz bei einem Eis und Kaffee gestärkt.

 

Danach haben wir gemeinsam mit den Kindern den kompletten Zoo erkundet und konnten viele tolle Gespräche führen.

 

Wir hatten alle eine Menge Spaß und möchten uns aus diesem Grunde bei dem Zoologischen Garten Magdeburg und der Africambo-Lodge für die Hilfe vor Ort bedanken.

 

Es war ein toller Tag für Groß und Klein. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

Den Familien, die aus gesundheitlichen Gründen in diesem Jahr nicht dabei sein konnten, möchten wir gute Besserung wünschen.

 

Wir freuen uns schon auf ein baldiges Wiedersehen zu unserer alljährlichen Weihnachtsfeier.

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

Ausflug mit Kindern zu den PyroGames-Duell der Feuerwerker 2016

 

Am 23.07.2016 hieß es für einige Familien einfach einmal, vom schweren Alltag, die "Seele baumeln lassen" und einen schönen Abend mit Ihren Kindern bei den "PyroGames - Duell der Feuerwerker" im Elbauenpark in Magdeburg zu genießen.

 

Der Abend war nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Eltern etwas ganz besonderes und sehr interessant.

 

Alle Kinder haben trotz später Uhrzeit sehr gut durch gehalten und waren sehr sehr glücklich.
 

Ein großer Dank gilt dem Team der PyroGames für die Unterstützung.

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

Gärtnerei Steffen unterstützt Teddy-Wuensche e.V.

 

Die Gärtnerei Steffen aus Calbe startete am Ende des Jahres 2015 eine Aktion, bei welcher die Kunden neue Jahreskalender für das Jahr 2016 für eine kleine Spende (ín Höhe von je 1,00€) für den Verein Teddy-Wuensche e.V. erwerben konnten.

 

Durch diese Aktion kamen über die vergangenen Monate stolze 395,00€ zusammen.

 

Anfang Mai 2016 überreichte Familie Steffen, mit den Worten "Wir freuen uns, dass Sie mit unserer Spende und der Unterstützung unserer Kunden, weitere Wünsche von schwer kranken Kindern erfüllen können", diese Spende an "Teddy" von Teddy-Wuensche e.V.

 

Teddy möchte sich im Namen aller Familien und Teddy-Freunden bei allen Kunden die an dieser Aktion teilgenommen haben und ganz besonders bei Familie Steffen für Ihre Unterstützung bedanken.

 

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

IHU Geologie und Analytik GmbH unterstützt Teddy-Wuensche e.V.

 

Das Unternehmen IHU Geologie und Analytik GmbH aus Stendal, hat Teddy am 15. April zu sich in Haus eingeladen.

 

Dieses Unternehmen, welches u.a. aus Geologen, Hydrologen, Geographen, Kartographen, Chemikern, Physikern, Ökologen, Landschaftsarchitekten und Ingeneuren besteht und sich u.a. mit dem untersuchen und bewerten von Altlasten in Böden beschäftigt, feierte an diesem Tage sein 25. Jähriges Firmenjubiläum.

 

Doch statt sich selbst, mit einer Jubiläumsfeier ein Geschenk zu bereiten, hat sich das Unternehmen dazu entschieden lieber Teddy-Wuensche e.V. mit einer Spende in Höhe von 2.500,00€ zu unterstützen.

 

Mit den Worten "Herr Kuplich, Sie und Ihr Team machen eine wirklich tolle und wichtige Arbeit, wir sind so froh das wir alle gesunde Kinder haben und das wir uns für Ihren Verein entschieden haben", wurde dann der überdimensionale Scheck von Frau Dipl.-Chem. Dr. Steffi Traufelder (Kaufm. Geschäftsführerin) und Herrn Dipl.-Physiker Dr. Uwe Stahl (Techn. Geschäftsführer) an Teddy überreicht.

 

Im Namen aller Teddy-Freunde und den Kindern welche Teddy durch diese Spende noch den einen oder anderen Wunsch erfüllen kann, möchte sich Teddy bei dem gesamten Team der IHU Geologie und Analytik GmbH aus Stendal für Ihre große Unterstützung bedanken.

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

Stasskol GmbH unterstützt Teddy-Wuensche e.V.

 

Vor wenigen Tagen überreichte die Betriebsrätin Frau Peulecke in den Stasskol – Räumen in Staßfurt einen Spenden-Scheck über 450,00 € an Teddy-Wuensche e.V.

 

Dieses Geld stammt aus der Aktion "Rest-Cent", in welchem die Mitarbeiter des Unternehmens am Monatsende freiwillig und für einen guten Zweck auf die Auszahlung Ihrer Netto-Cent Beträge verzichten.

 

Die Betriebsrätin Frau Peulecke, welche auf Teddy-Wuensche e.V. aufmerksam geworden ist, unterbreitete Ihren Mitarbeitern und Kollegen, den Vorschlag zu einer Unterstützung und hat sich sehr gefreut, als die Entscheidung auf Teddy-Wuensche e.V. fiel.

 

Im Namen aller Teddy-Freunde, Familien und vor allem Kindern welche Teddy in Zukunft durch diese Spende einen Wunsch erfüllen kann, möchte Teddy sich bei allen Mitarbeitern, verantwortlichen und vor allem bei Frau Peulecke für diese tolle Unterstützung bedanken.

 

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

E.ON Konzern unterstützt Teddy-Wuensche e.V.

 

Vor wenigen Tagen überreichte Herr Kunkel (Betriebsratsvorsitzender), Herr Bruschek (Regionalleiter) und die Mitarbeiterin Frau Wysocki in der Oschersleber Avacon-Zentrale einen Spenden-Scheck über 5.000,00€ an Teddy-Wuensche e.V.

 

Dieses Geld stammt aus dem Hilfsfonds "Rest-Cent" des E.ON Konzerns, in welchem die Mitarbeiter am Monatsende freiweillig und für einen guten Zweck auf die Auszahlung Ihrer Netto-Cent Beträge verzichten.

 

Der E.ON Konzern verdoppelt dann zusätzlich jede Spende aus dem Hilfsfonds.

 

Die Mitarbeiterin Frau Wysocki, welche Teddy-Wuensche e.V. kennt, hat den Verantwortlichen den Vorschlag zu einer Unterstützung weitergegeben und hat sich sehr darüber gefreut, als es dann hieß dass Teddy-Wuensche e.V. unterstützt wird.

 

Im Namen aller Teddy-Freunde, Familien und vor allem Kindern welche Teddy in Zukunft durch diese Spende einen Wunsch erfüllen kann, möchte Teddy sich bei allen Mitarbeitern, Verantwortlichen und vor allem bei Frau Wysocki für diese tolle Unterstützung des E.ON Konzerns bedanken.

 

 

Quellenangabe Bildquelle: Frau Yvonne Heyer. Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

Besuch bei Apassionata in der GETEC Arena Magdeburg

 

 

Am 19.12.2015 besuchte Teddy mit einem Jungen aus dem Kinderhospiz Magdeburg und ein paar „Teddy“-Familien, die Abendvorstellung von Apassionata in der GETEC Arena in Magdeburg.

 

Wir hatten zusammen einen tollen Abend und konnten gemeinsam eine wunderschöne Show genießen.

 

Es war ein wunderschöner Abend für groß und klein, die Kinderaugen haben sehr gestrahlt vor Freude.

 

Quellenangabe der Abbildungen: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

1. Weihnachtstreffen der Familien

 

 

Am 28.11.2015 fand das „1. Weihnachtstreffen der Familien“ im Gemeindesaal der Mittellandhalle in Barleben statt.

 

Bei Weihnachtsliedern und weihnachtlicher Stimmung haben wir einen wunderschönen Nachmittag und Abend erlebt.

 

Neben leckeren Donuts zum Kaffee und einem schönen Abendbrot konnten wir gemeinsam diesen Tag genießen.

 

Wir haben viel gesprochen, gelacht und unsere Kinder hatten viel Spaß. Wir hatten nicht nur vom Weihnachtsmann, sondern auch vom Teddy Besuch, welche unseren Kindern und unseren Eltern die eine oder andere Kleinigkeit und ein Geschenk mitbrachten.

 

Wir haben mit dem Weihnachtsmann und Teddy viele schöne Fotos machen können. Wir konnten gemeinsam den Tag einfach einmal genießen.


Teddy hatte auch für das Ehepaar de Vries und dem Vorstand der Calbenser Borussen ein Geschenk dabei um so einmal für Ihre Unterstützung „Danke“ zu sagen.

 

Es war ein toller Tag für Groß und Klein, wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und auf alle anderen Familien die dieses Jahr aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei sein konnten.

 

 

Ein besonderer Dank gilt:

 

* der Gemeinde Barleben
* Getränke Quelle
*
Taste Donuts & Coffee Magdeburg

* Barleber Fleisch- und Wurstwaren GmbH
* Herrn Thielemann und Kollegen
* Herrn Westphal
* Ehepaar de Vries
* Calbenser Borussen (für das tolle Bild)

 

Quellenangabe der Abbildungen: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

2. Treffen der Familien im zoologischen Garten Magdeburg

 

Am gestrigen Samstag dem 22.08.2015 fand unser „2. Treffen der Familien“ bei wundervollem Wetter statt.
 

Nach dem Freudigen wiedersehen mit vielen Umarmungen, haben wir als Erstes dann Helium-Luftballons mit Gedenkkarten von Annalisa und Noah, die dieses Jahr über die Sternebrücke gegangen sind, in die Luft steigen lassen.
 

Danach ging es dann zur Stärkung zum Serengeti-Camp, wo Frau Riegg (die Besitzerin) mit bereits gedeckten Tischen inkl. Kuchen auf uns wartete.
 

Als wir uns alle gestärkt hatten, sind wir dann aufgebrochen und haben den Zoo erkundet und konnten dabei viele schöne Momente erleben.
 

Wir hatten alle eine Menge Spaß und möchten uns aus diesem Grunde bei dem zoologischen Garten Magdeburg für seine große Unterstützung und vor allem bei dem Team des Serengeti-Camps für die tolle Bewirtung und der großen Unterstützung bedanken, Frau Riegg und Ihr Team haben all unsere Wünsche von den Augen abgelesen. Darüber hianus gilt der Ballonerie Wild ein großer Dank für die Bereitstellung eines Ballon-Sets.

Dafür ein großen Dank.


Es war ein toller Tag für Groß und Klein, wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.
 

Den Familien, die aus verschiedenen Gründen wie Krankheit/ Urlaub in diesem Jahr nicht dabei sein konnten, möchte Teddy im Namen aller Familien ganz liebe Grüße bestellen und wir freuen uns auf Euch im nächsten Jahr.






 

Quellenangabe der Abbildungen: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.) Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.

____________________________________________________________________________________________

 

 

Spendenaktion der Calbenser Borussen beim 1. Calbenser Borussen Cup

 

Am 09.08.2015, kam es in Calbe/ Saale zur Erstauflage des Calbenser Borussen Cup!

 

Hierbei wurde neben den regulären Spielen, eine Spendenaktion der Mitglieder der Calbenser Borussen gestartet.

 

Durch die spenden der Zuschauer, Teilnehmer und den Mitgliedern der Calbenser Borussen, konnte der Vorstand eine gesamt Spende von 135€ an Teddy übergeben.

 

Für diese Überraschung möchte sich Teddy auf diesem Wege noch einmal bei allen Besuchern, Teilnehmern und Mitgliedern der Calbenser Borussen bedanken.

 

Natürlich wurde in diesem Cup auch Fußball gespielt, auch Teddy hat sich dann einfach mal den Ball geschnappt und war ein „Flitzer“, so rannte er mit dem Ball übers Feld, um dann für die Calbenser Borussen ein Tor zu erzielen.

 

P.s. leider wurde das Tor nicht anerkannt.... ;-)

 

Gespielt wurde „jeder gegen jeden“ pro Spiel 15 min. So dass am Ende folgende Platzierungen feststanden.

 

1. Benefiz Mannschaft
2. Freizeitkicker
3. Calbenser Borussen
4. Germania Wedlitz
5. Asylteam

 

Auch Teddy gratuliert noch einmal allen Teams für viele tolle und vor allem faire Spiele.

 

 

 

 

Quellenangabe der Abbildungen: Calbenser Borussen

 

____________________________________________________________________________________________

 

 

Calbenser Borussen unterstützen Teddy-Wuensche e.V.
 

Der Fußball Fanclub des Bundesligisten Borussia Dortmund, die "Calbenser Borussen" die seit Ihrer Gründung im Jahre 2014, den Verein Teddy-Wuensche e.V. unterstützen, haben am 04.07.2015 auf Ihrem diesjährigen Sommerfest und gleichzeitiger Saisoneröffnung den Vereinsvorsitzenden Teddy-Wuensche e.V. überrascht.
 

Den auf einmal hieß es vom Vereinsvorsitzenden Steve Daniel und dem Verantwortlichen für Sponsoren, Partner und Soziales Herrn David Meißner:

 

"Wie Ihr wisst, haben wir hier einen kleinen Teddy, der für schwer erkrankte Kinder etwas Gutes tut, aus diesem Grund haben wir etwas vorbereitet, jeder der möchte darf hier eine kleine Spende hineinwerfen" und so ging mit einmal völlig überraschend eine Spendendose durch die Calbenser Borussen.

 

Für alle Mitglieder war es eine Selbstverständlichkeit und alle zückten sofort Ihre Geldbörse und "fütterten" die Spendendose.

 

Durch diese Spendensammlung konnte Herr David Meißner im Anschluss eine gesamt Spende von 200,00€ an "Teddy" überreichen.

 

Im Namen aller Teddy-Freunde möchte sich Teddy bei allen Calbenser Borussen für diese tolle Überraschung bedanken.

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Calbenser Borussen

 

____________________________________________________________________________________________

 

 

Angehende Erzieher unterstützen Teddy-Wuensche e.V.

 

Liebe Teddy-Freunde,

 

vor Kurzem wurde Teddy von einer Schülerin der BbS Schönebeck (Frohse) angeschrieben und darüber informiert das Ihre Klasse gern Teddy-Wuensche e.V. mit einer Spende in Höhe von 110,00€ unterstützen möchte.

 

Am 02.07.2015 fand die Spendenübergabe in der Berufsschule statt.

 

Bei der Spendenübergabe war aber etwas anders, denn dieses mal wurde Teddy überrascht.

 

Bei der Übergabe wurde dann verraten, dass nicht nur die Klassen KP 12 und FS 14A Teddy-Wuensche e.V. unterstützen, sondern dass sich auch die Klasse FS 13A mit einer Spende in Höhe von 200,50€ gern anschließen möchten.

 

So übergab Frau Sophie Haverland, die Schülerin, die Teddy kontaktierte im Namen aller Schüler der Klassen KP12, FS 14A und FS 13A Teddy eine Spendensumme in Höhe von 310,50€.

 

Teddy möchte sich für diese Spende und das Herz dieser Schüler, was in diesem Alter keine Selbstverständlichkeit ist, ganz herzlich bedanken.

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.)

 

____________________________________________________________________________________________

 

 

Sommerfest 2015 am Elternhaus für krebskranke Kinder

 

 

Quellenangabe der Abbildungen: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.)

 

Am Samstag dem 06.06.2015 wurde es am Elternhaus für krebskranke Kinder, auf dem Gelände des Universitätsklinikum Magdeburg, wieder laut.

 

Der Grund waren nicht die Sirenen der Krankenwagen, sondern das diesjährige Sommerfest.

 

Die betroffenen Kinder und Ihre Familien konnten einfach mal, bei tollem Wetter, die Seele baumeln lassen und einen tollen Tag genießen.

 

Damit alle Kinder, Ihre Familien und alle Besucher dieses Sommerfest genießen können, haben wieder viele Menschen einiges dafür organisiert.

 

So wurde für Spiel, Spaß, Freude, strahlende Kinderaugen und dem leiblichen Wohl gesorgt.

Neben Kinderschminken, Hüpfburg, Ponyreiten, Kutschfahrten, ein Modelbautruckerverein, Tombola, Bastelstand, Musik und Tanz für klein und groß und dem leiblichen Wohl wurde noch die eine oder andere weitere Überraschung geboten.

 

Natürlich war auch Teddy dabei und hat dem einen oder anderen kleinen und großen Gast ein wenig Freude bereitet.

 

Wie ihr sehen könnt, wurde Teddy von dem freischaffenden Künstler Kay Elzner gemalt, was meint Ihr ist doch sehr gut getroffen oder?

 

Für Teddy war es schön auch Kinder wieder zu sehen, den er in den letzten Jahren einen Wunsch erfüllen konnte, wie z.B. Niklas den Teddy mit seiner Familie zu seinem FC Bayern München schicken konnte.

 

Aber es wurde nicht nur das Sommerfest gefeiert, denn es wurde gleichzeitig noch ein Jubiläum gefeiert.

 

Vor 25 Jahren fanden sich fünf Eltern krebskranker Kinder, die damalige Ambulanzschwester und der ärztliche Leiter der Kinderkrebsstation zusammen und gründeten den Verein Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V.

 

Der Anstoß zu diesem Gedanken war, dass Sie betroffenen Familien mit Rat und Tat, mit eigenen Erfahrungen, Gesprächen und auch Trost bei stehen wollten.

 

Gemeinsam mit einem Magdeburger Fotografen, entstand eine Fotoausstellung, die zeigt was dem Magdeburger Förderkreis wichtig ist, dies sind die krebskranken Kinder und Ihre Angehörigen.

 

Die Fotoausstellung „Hoffnung auf Heilung“, wurde dann auf der Jubiläumsfeier eröffnet und kann ab sofort im Elternhaus (Leipziger Straße 44 im Haus 93) von 10.00 bis 15.00 Uhr besichtigt werden.

 

Teddy war sehr begeistert von dieser Fotoausstellung.

____________________________________________________________________________________________

 

 

11. Magdeburg Marathon am 19.10.2014

 

 

Quellenangabe der Abbildungen: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.)

 

Liebe Teddy-Freunde,

 

heute dem 19.10.2014 war es soweit, der 11. Magdeburg Marathon fand statt. Neben über 6.000 Läufern waren auch drei Freunde von Teddy mit dem dazugehörigen Laufshirt und Teddy selber dabei.

 

Wie Ihr euch vorstellen könnt, konnte Teddy natürlich im Kostüm den ganzen Marathon nicht mitlaufen, aber wie heißt es so schön, „Dabei sein ist alles“. Aber alle drei Läufer von Teddy haben das Ziel gesund und munter erreicht.

 

Ein großer Dank gilt den drei Läufern, die für Teddy mit Teddy-T-Shirt an den Start gegangen sind und an den Veranstalter vom 11. Magdeburg Marathon für Folgendes:

 

• auf der Videowand wurde ganztägig am Sonnabend und am Sonntag in bestimmten Abständen auf Teddy-Wuensche e.V. und die Aktion beim Marathon hingewiesen

 

• Teddy wurde am Sonnabend auf der Bühne vorgestellt, damit die Läufer und Besucher wissen, worum es bei Teddy-Wuensche e.V. geht

 

• am Sonntag wurde Teddy vom Veranstalter ein Scheck in höhe von 500,00€ übergeben, damit Teddy den einen oder anderen kleinen Wunsch eines schwer erkrankten Kindes erfüllen kann

____________________________________________________________________________________________

 

 

Sommerfest des Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. und der Stiftung Elternhaus auf dem Universitätsklinikum Magdeburg

 

 

Quellenangabe der Abbildungen: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.)

 

Am 07.09.2014 fand das diesjährige Sommerfest des Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. und der Stiftung Elternhaus auf dem Universitätsklinikum Magdeburg, zusammen mit dem diesjährigen Jubiläum des Universitätsklinikums Magdeburg (60-jähriges Bestehen) statt.

 

Teddy wurde vom Elternhaus zu diesem Sommerfest eingeladen und nahm diese Einladung sehr gern an.

 

Nicht nur zum Sommerfest, sondern auch auf die Kinderkrebsstation wollte Teddy dann die betroffenen Kinder besuchen, das tolle an diesem Tag war aber, dass es den betroffenen Kindern an diesem Tag so weit gut ging, dass Sie nicht auf der Station bleiben mussten, sondern dass diese auch an dem schönen Sommerfest am Elternhaus teilnehmen durften.

 

So konnte Teddy neben Süßigkeiten, noch viele tolle Spielwaren aus Holz, Gesellschaftsspiele und kleinen Teddybären zum Kuscheln, an die Kinder verteilen.

 

Durch die Spenden der Teddy-Freunde konnte Teddy heute vielen betroffenen Kindern, glänzende Augen und Freude bereiten.

 

Ganz speziell möchte sich Teddy bei L&S Kleinmöbelversand, ganz besonders bei Herrn Pape für seine große Unterstützung und Spende bedanken.

 

Darüber hinaus gilt ein großer Danke Selecta Spielzeug AG und Goliath Toys GmbH, für die Spende der Gesellschaftsspiele.

 

P.s. Teddy würde sich freuen, wenn Ihr bei der Aktion „Teddys sagen Danke!“ mitmachen würdet. Nähere Infos unter https://www.facebook.com/teddywuensche.de/photos/a.201327796684406.1073741827.200764670074052/348995391917645/?type=1&theater oder http://www.teddy-wuensche.de/aktion-teddys-sagen-danke.htm

____________________________________________________________________________________________

 

 

1. Treffen der Familien im zoologischen Garten Magdeburg

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Fam. Krumsieg

 

 

Am 21.06.2014 hat Teddy alle Familien der Kinder, die Teddy einen Wunsch erfüllt hat, zum

"1. Treffen der Familien" im zoologischen Garten in Magdeburg eingeladen.

 


Der Einladung von Teddy sind die Familien von Rino und Rania, Lara-Celine, Pia und Vanessa gefolgt.
 


Wir haben uns alle auf den Parkplatz des Zoologischen Garten getroffen, nach dem freudigen Wiedersehen sind wir alle gemeinsam mit den mitgebrachten Leckereien, die jede Familie so mitgebracht hatte und den Luftballons, die Teddy organisierte, zusammen auf das Gelände des Zoologischen Garten gegangen und haben uns dann als erstes natürlich ein paar Tiere angeschaut.

 

Bevor es zu den Pinguinen ging, wo die Kinder die Möglichkeit hatten, diese selbst zu füttern, haben wir noch ein Picknick, mit den mitgebrachten leckerein gemacht, so gab es neben Kaffee und Kuchen auch das eine oder andere an Süßen für die kleinen Helden.
 


Nach unserer Rast gab es dann die Möglichkeit, dass die Kinder die Pinguine mit Fisch füttern konnten. Dies taten die Kleinen natürlich sehr gern. :-)
 


Nach dem die Pinguine versorgt waren, ging es dann gemeinsam mit der Zoobesichtigung weiter, bis wir am Streichelgehege eine weitere Pause eingelegt haben, wo wir dann eine Ziege zu schauten die immer wieder aus dem Streichelgehege rein und raus ging, was die kleinen Helden natürlich sehr lustig fanden.

 

Zum Ende, bevor wir uns verabschiedeten, gab Teddy jedem Kind und jeden Erwachsenen eine Karte (die Kinder bekamen ein Foto von Teddy und dem jeweiligen Kind, vom Besuch als Teddy den Wunsch erfüllte), die dann mit einen Wunsch, einen Gruß an den Schutzengel oder etwas anderem beschriften werden konnte. Auf einer Karte stand z.B. "Wir danken unseren Schutzengel............"
 


Die Karten banden wir dann alle an unsere Luftballons (mit Helium befüllt) und ließen diesen dann steigen. Also wenn Sie so eine Karte finden, wissen Sie, dass diese Karte ein kleiner Held in der Hand hatte.
 


Die Familien und Teddy möchten noch zwei wichtige Sachen "los werden".

 

Wir möchten der Familie von Niklas (die im Moment bei der Reha sind), Isabell (Sie darf nicht mit Tierhaaren in kontakt kommen) und Jette (die aus persönlichen Gründen) nicht dabei sein konnten, liebe Grüße und alles Gute wünschen. Beim "2. Treffen der Familien" seid Ihr dabei. :-)
 


Und das Zweite wäre, ein ganz großes Dankeschön gilt dem zoologischen Garten Magdeburg für die Hilfe und den Freikarten, damit unser "1. Treffen der Familien" für klein und Groß eine große Freude werden konnte.

Quellenangabe der Abbildungen: Fam. Krumsieg und Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.)

____________________________________________________________________________________________

Kinder verkaufen gebrauchte Spielwaren für den guten Zweck

 

 

Quellenangabe der Abbildung: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.)

 

 

Teddy wurde im August 2013 von einer jungen Familie aus Schönebeck angeschrieben, dass die zwei Kinder dieser Familie, auf den Flohmarkt an der St. Johanniskirche in Schönebeck am 31.08.2013 ein paar von Ihren alten Spielsachen verkaufen möchten und davon gern 10€ an Teddy-Wuensche e.V. spenden, möchten.

Natürlich war Teddy über diese Information sehr gerührt, als dann auch noch eine Mitarbeiterin einer Tankstelle aus Calbe Teddy kontaktierte, dass ein Familienvater gern einiges an gebrauchten Spielwaren und Büchern an Teddy-Wuensche e.V. spenden möchte, welche die Mitarbeiterin der Tankstelle an Teddy weitergeleitet hatte, konnte so der eine oder andere Euro mehr auf diesen Flohmarkt, erwirtschaftet werden.

Stolze 65€ konnten die zwei Jungs, an Teddy für Teddy-Wuensche e.V., nun übergeben.

 

____________________________________________________________________________________________

 

 

Benefiz - Fußball - Turnier in Calbe/ Saale

 

 

Quellenangabe der Abbildungen: Maik Kuplich (Teddy-Wuensche e.V.)

 
 
Am 25.07.2010 fand das 1. Benefiz-Fußball-Turnier zugunsten Teddy-Wuensche e.V. in Calbe/ Saale statt.

 

Für den guten Zweck und um den 1. Platz spielten in einem spannenden Turnier, die Teams der TSG Calbe II, Traktor Brumby, der FSV Nienburg II, Germania Wedlitz und die Alten Herren der TSG, gegeneinander. 

 

Ein großer Dank geht an dieser Stelle noch einmal an alle Mannschaften und Zuschauern des Benefiz-Fußball-Turniers.

 

 
Tabelle und Ergebnisse des Turniers
 
Tabelle
 
1. Traktor Brumby                    12 Punkte        10:0 Tore              
 
2. Alte Herren TSG Calbe          7 Punkte          3:4 Tore
 
3. TSG Calbe II                          6 Punkte          5:3 Tore
 
4. 1. FSV Nienburg II                 4 Punkte          1:3 Tore
 
5. Germania 51 Wedlitz             0 Punkte          0:9 Tore  
 
        
Ergebnisse
 
  1. Spiel:          Germania 51 Wedlitz        :          Alte Herren TSG Calbe          0 : 1
 
  2. Spiel:          Traktor Brumby                 :         1. FSV Nienburg II                  2 : 0
 
  3. Spiel:          Germania 51 Wedlitz        :          TSG Calbe II                          0 : 3
 
  4. Spiel:          Alte Herren TSG Calbe     :         Traktor Brumby                      0 : 3
 
  5. Spiel:          1. FSV Nienburg II             :         TSG Calbe II                          0 : 1
 
  6. Spiel:          Traktor Brumby                 :         Germania 51 Wedlitz             4 : 0
 
  7. Spiel:          Alte Herren TSG Calbe      :        1. FSV Nienburg II                  0 : 0
 
  8. Spiel:          TSG Calbe II                      :        Traktor Brumby                      0 : 1
 
  9. Spiel:          1. FSV Nienburg II              :       Germania 51 Wedlitz              1 : 0
 
10. Spiel:          TSG Calbe II                      :       Alte Herren TSG Calbe           1 : 2
 
 

Einzelauszeichnungen

 

Bester Spieler:          Christian Jakobs    (Traktor Brumby)
Bester Torwart:         Jens Illhardt            (Germania 51 Wedlitz)
Bester Torschütze:   Christian Czech      (Traktor Brumby)