Länderübergreifende Zusammenarbeit im Interesse von ganz besonderen Kindern

 

Quellenangabe der Abbildung: Amelie e.V.

Erlaubnis zur Veröffentlichung des Logos liegt mir vor.



Seit dem 16.05.2015 unterstützen sich die Vereine Teddy-Wuensche e.V. aus Sachsen-Anhalt und Amelie e.V. aus Bayern, um gemeinsam noch weiteren besonderen Kindern und deren Familien zu unterstützen.

Jeder Verein hat in den letzten Jahren seine Stärken entwickelt, wie bisher werden die Vereine diese auch für die Familien versuchen, um zu setzen.

 

Teddy-Wuensche e.V. wird weiter versuchen Wünsche von schwer erkrankten Kindern zu erfüllen, um so ein Lächeln ins Gesicht der Kinder zu zaubern und Amelie e.V. versucht weiter Familien mit chronisch kranken Kindern, durch finanzielle Unterstützung, zu helfen.

Gemeinsam können wir vielleicht noch mehr Familien, Freude in die Gesichter zaubern, ob durch Wunscherfüllungen oder finanzieller Unterstützung für Therapien usw.

 

Bereits im Mai 2015 konnten Teddy-Wuensche e.V. und Amelie e.V. gemeinsam dem kleinen Noah und seiner Familie helfen.

Weitere Informationen von Amelie e.V. findet Ihr auf der Homepage von
Amelie e.V.

(Die Vereine sind zwei unabhängig voneinander existierende Vereine, die freiwillig und nicht gebunden sich gegenseitig unterstützen möchten, um so gemeinsam noch der einen oder anderen Familie mit einem schwer kranken Kind zu helfen).